Symbol des AK Krieg zur See 1914-1918 e.V. Das Marine-Nachrichtenblatt

Hauptseite
Arbeitskreis
Nachrichtenblatt
Ausgaben
Buchschapp
Impressum

Ausgabe 12
- Ausverkauft -

Ausgabe 012 II/2013

Im Auftrag der Kaiserlichen Marine - Teil I

Seite 2 - 11

Im ersten Teil seiner kleinen Serie „Im Auftrag der Kaiserlichen Marine“ berichtet Matthias Strauß über den Dampfer Persia 1914/1915 in Südamerika.

Ausgabe 012 II/2013

U-Bootverluste auf der Northern Barrage

Seite 12 - 16

Mit der Sperrung der nördlichen Atlantikzugänge unter besonderer Berücksichtigung der U-Bootverluste in diesem Seegebiet beschäftigt sich Michael Lowrey in seinem Artikel „U-Bootverluste auf der Northern Barrage“.

Ausgabe 012 II/2013

Die Entwicklung der Militärpässe der deutschen Marine

Seite 17 - 23

„Die Entwicklung der Militärpässe der deutschen Marine“ beginnend mit der Bundes-Kriegs-Marine des Norddeutschen Bundes bis zur Verabschiedung des neuen Wehrgesetzes im Jahre 1922 stellt Rainer Vogel anhand seiner umfangreichen Sammlung von Militärpässen dar.

Ausgabe 012 II/2013

Der Dampfer Rodosto im Weltkrieg

Seite 24 - 33

Über die Kriegserlebnisse des Matrosen Schmidt berichtet Jochen Krüsmann unter dem Titel „Der Dampfer Rodosto im Weltkrieg“.

Ausgabe 012 II/2013

Vor dem Eintreten bitte anklopfen!

Seite 34 - 38

Mit der diplomatischen Aufregung um den unangekündigten Besuch von S.M.S. Sleipner in Portsmouth beschäftigt sich Karsten Klein in seinem Artikel „Vor dem Eintreten bitte anklopfen!“

Ausgabe 012 II/2013

So ein Theater!

Seite 39

Ein Dokument aus den Akten der württemberigschen Gruppe der Österreichisch-Deutschen Bodensee-Flottille findet sich unter dem Titel „So ein Theater!“.

Ausgabe 012 II/2013

Torpedoexplosion auf S.M. U 52

Seite 40 - 53

Die Ereignisse rund um die „Torpedoexplosion auf S.M. U 52“ stellt Simon Schnetzke auf der Basis seiner detaillierten Recherchen über dieses U-Bootunglück auf der Kaiserlichen Werft zu Kiel dar.

Ausgabe 012 II/2013

Die Odyssee des Haaken Olsen

Seite 54 - 56

Olt.z.S. Patzig, U 86 und die Bark Eglantine sind neben dem norwegischen Matrosen Haaken Olsen die Protagonisten in Bernd Langensiepens Artikel „Die Odyssee des Haaken Olsen“.

Ausgabe 012 II/2013

Tschechische Flaggen auf S.M.S. Zrínyi und S.M.S. Radetzky

Seite 57 - 60

Unter der Überschrift „Tschechische Flaggen auf S.M.S. Zrínyi und S.M.S. Radetzky“ beschäftigt sich René Greger mit einem weitgehend unbekannten Ereignis im Rahmen der Auflösung der k. u. k. Kriegsmarine.


Flag Counter