Symbol des AK Krieg zur See 1914-1918 e.V. Das Marine-Nachrichtenblatt

Hauptseite
Arbeitskreis
Nachrichtenblatt
Ausgaben
Buchschapp
Impressum

Ausgabe 22
- Jetzt bestellen! -

Ausgabe 022 III/2016

Zurück in die Heimat

Unter dem Titel „Zurück in die Heimat“ zeigt Jochen Krüsmann die Repatriierung deutscher und österreichisch-ungarischer Truppen aus dem Osmanischen Reich und Südrussland sowie deutscher Kriegsgefangener und Internierter aus Ägypten über das Mittelmeer 1918 bis 1920 auf.

Ausgabe 022 III/2016

Deutsche Prahmbatterien in Französisch-Flandern

In seinem Artikel „Deutsche Prahmbatterien in Französisch-Flandern“ behandelt Karsten Klein im Überblick den Einsatz einer deutschen Prahmbatterie im Frühjahr 1918 auf den Kanälen in Französisch-Flandern und beendet damit seine kleine Artikelserie zum Kampf auf den Flüssen und Kanälen an der Westfront.

Ausgabe 022 III/2016

Dockunfall S.M. UC 49

Von einem weiteren, der nicht wenigen U-Boot-Unfälle der Kaiserlichen Marine während des Ersten Weltkrieges, berichtet Simon Schnetzke unter dem Titel „Dockunfall S.M. UC 49“.

Ausgabe 022 III/2016

Im Auftrag der Kaiserlichen Marine – Teil III

Matthias Strauß Artikel, „Im Auftrag der Kaiserlichen Marine – Teil III“ bildet den Abschluß seiner Serie über die verdeckten Aktivitäten der Kaiserlichen Marine auf dem amerikanischen Doppelkontinent.

Ausgabe 022 III/2016

Colbert – Ein „spanischer“ Franzose

Über das Schicksal des französischen Fracht- und Passagierdampfers Colbert berichtet Wolfgang Göthling in seinem Artikel „Colbert – Ein ‚spanischer‘ Franzose“.

Ausgabe 022 III/2016

Auf Grund einer anonymen Anzeige

„Auf Grund einer anonymen Anzeige“ betrachtet Bernd Langensiepen unter gleichnamiger Überschrift die Strafsachen bei der Ⅲ. Minensuch-Flottille im Jahre 1918.